PDF/EPUB Dschungel Author Friedemann Karig – dugisits.co.za


Dschungel

Dschungel Free download ´ PDF, DOC, TXT, eBook or Kindle ePUB free Friedemann Karig ↠ 2 Read Read Dschungel Er dringt der Erzähler auf seiner Suche in das wilde Kambodscha vor in dieses nie genesene Land ohne Gedächtnis immer verzweifelter durchforstet er seine Erinnerungen nach einem Hinweis was passiert sein könnte Bis er begreift dass er den Freund nur retten kann wenn er mit ihm verschwindet. Das Buch selbst ist wie ein Dschungel in den man als Leser eintaucht Verworrene Gedanken und Geschichten mosaikartig zusammengef gt ohne erkennbare Reihenfolge Diese Erz hlweise hat f r mich gemeinsam mit der brillianten Sprache den Sog ausgemacht und ich konnte es einfach nicht mehr aus der Hand legen Friedemann Karig f ngt wie kein anderer Autor den Geist meiner Generation ein dieses unstillbare Verlangen nach mehr und die Angst etwas zu verpassen Zugleich erz hlt er hinrei end die Geschichte von zwei besten Freunden die trotz aller Unterschiedlichkeit nicht ohne einander k nnen Definitiv eines meiner Highlights in diesem Jahr

Free download Ì PDF, DOC, TXT, eBook or Kindle ePUB free ↠ Friedemann Karig

Dschungel Free download ´ PDF, DOC, TXT, eBook or Kindle ePUB free Friedemann Karig ↠ 2 Read Read Dschungel Ise in Asien spurlos zu verschwinden Für den Erzähler steht fest Nur er kann das rätselhafte Abtauchen aufklären Dafür setzt er sogar seine große Liebe aufs Spiel Schließlich verbindet ihn mit Felix eine besondere Freundschaft Und ein Geheimnis das sie ebenso eint wie trennt Immer tief. Titel Auf der Suche nach sich selbst Ehrlich gesagt bin ich ohne gro e Erwartungen an dieses Buch herangegangen Online hatte ich ein paar Rezensionen gelesen die es als ideales Buch f r den Urlaub anpriesen doch ich bekam mehr als das weil mich der Dschungel regelrecht eingesogen hatIn der Geschichte geht es um einen jungen Mann der seinen verschwundenen Freund Felix sucht Dieser meldet sich pl tzlich aus einer Urlaubsreise wochenlang nicht mehr Ist ihm etwas passiert Hat er sich das Leben genommen Auf der Spurensuche entdeckt der junge Mann jedoch mehr als er geahnt hatDie Handlung wird uns ber den namenlosen Ich Erz hler nahe gebracht In der Gegenwart befindet sich dieser auf einer Reise auf der Suche nach seinem besten Freund Felix Im zweiten Handlungsstrang der Vergangenheit erleben wir als Leser das Entstehen der Freundschaft zwischen den beiden und was die Jungs zusammengeschwei t hat Gegenwart und Vergangenheitsparts wechseln sich konstant abIch habe am liebsten aus der Vergangenheit gelesen weil ich es sehr faszinierend fand wie die Freundschaft mit einem Faustschlag beginnt und die beiden sich wirklich brauchen und auch gegenseitig helfen Zudem f hlte ich mich durch die Schilderungen enorm an eigene Kindsheits und Jugendtage erinnert denn wer hat nicht gern Buden gebaut oder sich mit Freunden getroffen um etwas Verbotenes zu tun Man sp rte in jeder Zeile wie sie mit dem Verstreichen der Jahre an Lebenserfahrung gewinnenIn der Gegenwart wird die Suche nach dem Freund dann bald zur Suche nach dem Inneren des Ich Erz hlers der selbst erstmal lernen muss wie das richtige Leben ohne jedwede Kontrolle funktioniert Hier habe ich sehr mit der Figur sympathisiert weil es mir im echten Leben oft hnlich geht wie ihm Auch wenn es sehr ungew hnlich ist den Namen einer Figur nicht zu kennen so f hlte ich mich dem Protagonisten dennoch immens nahUnd ganz nebenbei beleuchtet der Autor unsere konsums chtige Gesellschaft die zwar gern die Umwelt sch tzen will aber dennoch nicht auf den Urlaub mit 16 Stunden Flug und All Inklusive verzichten kannDer Roman hat sich f r mich auch wenn ich damit keinerlei Erfahrung habe wie ein Drogenrausch angef hlt Ich konnte einfach nicht mehr aufh ren zu lesen weil mich die Handlung so sehr gefesselt hat und ich mit der Hauptfigur so enorm mitgefiebert habe ob er finden wird was er suchtDas Ende hat mich dann v llig berrollt denn mit der Offenbarung zum Schluss hatte ich so gar nicht gerechnet Ehrlich gesagt hat die mich g nzlich sprachlos zur ckgelassenFazit Unglaublich intensiv und kurzweilig Wer es emotional auf die eher leise Art mag der ist hier richtig aufgehoben Ich kann nur eine klare Leseempfehlung aussprechen und finde das Buch einfach nur klasse

Friedemann Karig ↠ 2 Read

Dschungel Free download ´ PDF, DOC, TXT, eBook or Kindle ePUB free Friedemann Karig ↠ 2 Read Read Dschungel Er muss ihn finden Seinen besten Freund der schon immer auf der Jagd nach dem Extremen war nie wird er vergessen wie euphorisiert Felix neben ihm vor dem felsigen Abgrund stand unter ihnen ragten die Klippen hervor wie aufgeklappte Messer Doch selbst Felix sieht es nicht ähnlich auf einer Re. Das war ein gut und schnell wegzulesender teils richtig fesselnder Roman eine Mischung aus Abenteuer und Reisebericht Coming of Age Story und Selbstfindungstrip plus unverpackte Gedanken ber das Reisen im 21 Jahrhundert und die M glichkeiten Grenzen und Verfremdung eigener Erinnerungen Puh ganz sch n viel auf einmal aber Friedemann Karig gelingt es in seinem Romandeb t das mit kleinen Abstrichen alles gut unterzubringenDie Geschichte wird vom namenlosen Ich Erz hler referiert dessen bester Freund Felix im Dschungel in Kambodscha unterwegs ist und sich seit Wochen nicht gemeldet hat Felix sehr pr sente Mutter bittet den Erz hler nach ihrem Sohn zu suchen und der macht sich trotz abratender Worte seiner Lebensgef hrtin Lea und eigener Unlust auf den Weg Was folgt ist eine abenteuerliche Suchreise in exotisches Gebiet die sehr anschaulich ist Parallel dazu wird in R ckblenden die Geschichte von Felix und dem Erz hler beleuchtet Wie die beiden Jungs beste Freunde wurden miteinander Kindheit Pubert t und Erwachsenenalter durchmachten mit allen H hen wortw rtlich und auch vielen TiefenWie schon eingangs erw hnt spielen hier viele Themen eine Rolle das st rt den Lesefluss aber kaum Mich hat schon direkt das erste Kapitel stark in seinen Bann gezogen da geht es um H henangst oder besser die Angst vor der Sucht in den Abgrund zu springen Ich kenne dieses Gef hl nur zu gut Und ich komme mich immer komisch vor wenn ich versuche es jemandem zu erkl ren Hier in diesem ersten Kapitel habe ich mich sofort und richtig verstanden gef hlt Da hatte das Buch also gleich mal einen dicken Sympathiebonus bei mir gesammeltDie Schreibe von Karig hat mir grunds tzlich gut gefallen Klar sch ttelt er hier und dort vielleicht eins zwei Mal zuviel am pseudophilosophioschen Baum aber erstens passte das meist zu den Figuren Aussteiger Hippies alternative Weltenbummler usw zweitens war der Roman so flott und mitrei end erz hlt dass diese Fetzen schnell wieder vorbei waren Einzig der f r mich zu berm ige Gebrauch von Songzitaten ging mit irgendwann auf die Nerven Ja gut das Dschungelthema mit dem Dschungelbuchsong dem Dschungel in Kambodscha und dem Jugendlager Dschungel hm okay Aber Lucca Freak Northing Compares 2U noch ein Popsong noch einer noch einer ach Herr Karig wenn ich Bock auf Popsongs habe die die Handlung betonen sollen gucke ich Moulin Rouge da gibt s wenigsten Ewan McGregor dazu F r B cher rate ich bei dieser inflation ren Verwendung dann doch lieber Show don t singDie Flashbacks in die Kindheit hingegen haben mir gefallen genau die Mischung aus klingt echt und bleibt r tselhaft die sie vermutlich erzeugen sollten Mit dieser Art des Erz hlens hatte ich zuletzt ja leider kein Gl ck looking at you Wir im Fenster Die ganze Thematik OhnMacht des Ged chtnis finde ich grunds tzlich sowieso total spannend und hat mich daran erinnert ha dass ich wirklich endlich mal zu Das tr gerische Ged chtnis Wie unser Gehirn Erinnerungen f lscht greifen sollteMit dem Twist und dem Ende bin ich ein wenig am Hadern Keine Spoiler keine Angst nur soviel Ich habe den Twist tats chlich nicht kommen sehen zumindest nicht in diesem Ausma Und ich bin mir nicht sicher ob es daran liegt dass ich zu sehr beim Erz hler und seiner Sicht der Dinge war so gesehen w re das dann ja durchaus clever konstruiert Das Ende selbst nun ja irgendwie zwar stimmig und schl ssig irgendwie aber auch unbefriedigend weil etwas zu legendenhaft Aber vielleicht sollte das genau so Lieben muss ich es ja trotzdem nichtGeliebt habe ich zwei andere Aspekte f r mich die st rksten Momente des Buchs Zum einen die Betrachtung des Reisens sowie unter kologischen als auch philosophischen Aspekten Das hat nat rlich inhaltlich bei sowieso voll ins Schwarze getroffen und noch dazu habe ich mich ber viele Formulierungen gefreut wie der Bulemie des Reisens oder den Stillstand der Mobilit tAber am besten gefallen haben mir Kinder nicht weiterlesen die Beschreibungen der Drogentrips Was soll ich sagen auch ich war mal jung jaja bin es immer noch Dieser vollkommen unsinnige unzusammenh ngende uatsch der total albern klingt und d mlich der aber wenn man das kennt so viel Sinn ergibt Zeug wie Das ist ja stark sagte ich und das rk von stark f hlte sich an wie ein strahlender Ritter in R stung auf einem Pferd Pferd Ein morastiger Weg ber eine gr ne Wiese in England Du darfst nicht so laut reden sagt er sonst l uft er weg Wer denn frage ich und das Fragezeichen schmeckt wie ein Gummib r Ein gr ner Oder ein gelber oder Meine Fingern gel schulden mir Geld dachte ichIch habe mich sehr ber diese Passagen am siert So gesehen ordne ich dieses Buch als sehr unterhaltsamen Rausch ein oder um noch eine Floskel zu bedienen Ich bin gut drauf gekommen Tripping mit Karig gerne wieder

  • Hardcover
  • 384
  • Dschungel
  • Friedemann Karig
  • German
  • 11 June 2018
  • 9783550200137