PDF Die schützende Hand by Wolfgang Schorlau – dugisits.co.za

REVIEW Die schützende Hand

DOWNLOAD Ö DUGISITS.CO.ZA Ä Wolfgang Schorlau Wolfgang Schorlau Ä 1 REVIEW REVIEW Die schützende Hand Die Sicherheitsbehörden ermitteln nicht gegen die Täter sondern gegen das Umfeld der Opfer der NSU Mordserie Akten werden geschreddert der Verfassungsschutz hat überall seine Finger im Spiel Was wenn das kein bloßes Behördenversagen ist Wer hält seine schützende Hand über die Mörder Dieser Kriminalroman ist ein Ereignis und beschäftigt schon vor seinem Erscheinen Medien und Politik Wolfgang Schorlau bekannt für seine brisanten exzellent recherchierten Krimis greift den Fall auf der im. Es war Zeit den n chsten Schorlau im Regal endlich zu lesenDie ungekl rten und sicher reichlich vertuschten Umst nde der NSU Morde und ihrer Verbindungen zum Verfassungsschutz sind eines Dengler Falles sehr w rdig Die Idee als Hintergrund Material Polizeiberichte der tats chlichen Geschehnisse zu nehmen ist originell und tr gt dazu bei dass man sich faktisch sehr geerdet f hlt wenn man der Story folgtAllerdings konzentriert sich Wolfgang Schorlau so sehr auf die Details der Akten und der Plausibilisierung seiner alternativen Deutung dass dar ber jede Charakterentwicklung und Spannung der Handlung verloren geht Gute Absicht detailliert fundierte Arbeit aber die gewohnte Dengler Atmosph re kommt bei weitem zu kurz The Prince of the Wind Karazan uartet #3 für seine brisanten exzellent recherchierten Krimis greift den Fall auf der im. Es war Zeit den n chsten Schorlau im Regal endlich zu lesenDie ungekl rten und sicher reichlich vertuschten Umst nde der NSU Morde und ihrer Verbindungen zum Verfassungsschutz sind eines Dengler Falles sehr w rdig Die Idee als Hintergrund Material Polizeiberichte der tats chlichen Geschehnisse zu nehmen ist originell und tr gt dazu bei dass man sich A Negotiated Marriage faktisch sehr geerdet Twerking Cruxes and a Cloaked Visage f hlt wenn man der Story Something New folgtAllerdings konzentriert sich Wolfgang Schorlau so sehr auf die Details der Akten und der Plausibilisierung seiner alternativen Deutung dass dar ber jede Charakterentwicklung und Spannung der Handlung verloren geht Gute Absicht detailliert The Weirdstone of Brisingamen fundierte Arbeit aber die gewohnte Dengler Atmosph re kommt bei weitem zu kurz

DOWNLOAD Ö DUGISITS.CO.ZA Ä Wolfgang SchorlauDie schützende Hand

DOWNLOAD Ö DUGISITS.CO.ZA Ä Wolfgang Schorlau Wolfgang Schorlau Ä 1 REVIEW REVIEW Die schützende Hand Gerade noch laufenden Prozess gegen Beate Zschäpe und Mitangeklagte verhandelt wird und er stellt die entscheidenden Fragen Die Ergebnisse seiner Recherche sind spektakulär »Wer erschoss Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt« fragt ein unbekannter Anrufer Georg Dengler muss an einen seiner ersten Fälle als Privatermittler denken nachdem Dr Müller sein Chef beim Bundeskriminalamt und Mike Nopper sein Gegenspieler beim hessischen Verfassungsschutz ihn aus dem BKA gedrängt hatten Damals 2004 nach. Wie immer ein gro artiger Schorlau Diesmal mehr noch als bei den bisherigen Dengler Krimis merkt mehr bei Die sch tzende Hand die Machart bzw den Entstehungsprozess Es handelt sich im Wesentlichen um einen in eine Krimihandlung gegossenen Fallbericht um die Dokumentation der eigenen umfangreichen und fundierten Recherche des Autors sowie deren Erkenntnissen und Schlussfolgerungen War dies im Prinzip auch bei den ersten sieben F llen Denglers schon so ist es hier noch augenf lliger nicht zuletzt durch das h ufige direkte Zitieren authentischer uellen sowie einem umfangreichen Anhang mit uellenbelegen inklusive echter Tatort Fotos Das Fiktionale verkommt fast schon zur Nebensache gibt es doch praktisch keinen erfundenen Fall in den die realen Fakten nur eingeflochten werden Der Fall ist letztlich nicht mehr und nicht weniger als der mysteri se Auftrag an Dengler in der NSU Sache zu recherchieren Dies tut der Protagonist dann uasi als Avatar des Autors jenes Ermittlungen und Erkenntnisse sind letztlich die Schorlaus Oft wird durch den Anhang ganz massiv die vierte Wand durchbrochen indem auf weitere Materialien auf der Website des Autors verwiesen wird auf welche im Roman Bezug genommen wird auf die Materialien nicht die Website Dies macht die Lekt re aber meines Erachtens nur umso interessanter Und relevanter ohnehin The Prince of the Wind Karazan uartet #3 fragt ein unbekannter Anrufer Georg Dengler muss an einen seiner ersten Fälle als Privatermittler denken nachdem Dr Müller sein Chef beim Bundeskriminalamt und Mike Nopper sein Gegenspieler beim hessischen Verfassungsschutz ihn aus dem BKA gedrängt hatten Damals 2004 nach. Wie immer ein gro artiger Schorlau Diesmal mehr noch als bei den bisherigen Dengler Krimis merkt mehr bei Die sch tzende Hand die Machart bzw den Entstehungsprozess Es handelt sich im Wesentlichen um einen in eine Krimihandlung gegossenen Fallbericht um die Dokumentation der eigenen umfangreichen und A Negotiated Marriage fundierten Recherche des Autors sowie deren Erkenntnissen und Schlussfolgerungen War dies im Prinzip auch bei den ersten sieben F llen Denglers schon so ist es hier noch augenf lliger nicht zuletzt durch das h ufige direkte Zitieren authentischer uellen sowie einem umfangreichen Anhang mit uellenbelegen inklusive echter Tatort Fotos Das Fiktionale verkommt Twerking Cruxes and a Cloaked Visage fast schon zur Nebensache gibt es doch praktisch keinen erfundenen Fall in den die realen Fakten nur eingeflochten werden Der Fall ist letztlich nicht mehr und nicht weniger als der mysteri se Auftrag an Dengler in der NSU Sache zu recherchieren Dies tut der Protagonist dann uasi als Avatar des Autors jenes Ermittlungen und Erkenntnisse sind letztlich die Schorlaus Oft wird durch den Anhang ganz massiv die vierte Wand durchbrochen indem auf weitere Materialien auf der Website des Autors verwiesen wird auf welche im Roman Bezug genommen wird auf die Materialien nicht die Website Dies macht die Lekt re aber meines Erachtens nur umso interessanter Und relevanter ohnehin

Wolfgang Schorlau Ä 1 REVIEW

DOWNLOAD Ö DUGISITS.CO.ZA Ä Wolfgang Schorlau Wolfgang Schorlau Ä 1 REVIEW REVIEW Die schützende Hand Dem Nagelbombenanschlag in Köln Der Buchhändler Tufan hatte ihn damals beauftragt Sein Laden war bei dem Attentat zerstört worden und trotzdem wollte ihm die Polizei die Tat anhängen Dengler konnte ihm nicht helfen Als er erfährt dass Nopper nun stellvertretender Präsident des Thüringer Verfassungsschutzes ist taucht er tief in den NSU Komplex und das Netzwerk von Staatsschützern und Neofaschisten ein So tief dass er nicht bemerkt dass die Drahtzieher ihn selbst ins Visier genommen haben. Verschw rungstheorien sind gef hrlich Verschw rungstheoretiker eher rechtslastig beides die Theorie und der Theoretiker ist unbedingt nicht f r voll zu nehmen weil die in Verschw rungstheorien hergestellten und verbreiteten Weltbilder homogen vereinfachend redundant und meist zielgerichtet gegen bestimmte Gruppen gerichtet sind Soweit die weit verbreitete Meinung die auch nicht von der Hand zu weisen ist es sei verwiesen auf Klaus Hepfer VERSCHW RUNSGTHEORIEN EINE PHILOSOPHISCHE KRITIK DER UNVERNUNFT Das Problem Verschw rungstheorien machen leider einen Heidenspa Einen Heidenspa Ja Einige der besten Polit und auch andere Thriller Horror und Science Fiction Geschichten entspringen nichts anderem als Verschw rungstheorien Und der alles andere als rechts stehende Autor des herrlichen LEXIKON DER VERSCHW RUNGSTHEORIEN Robert Anton Wilson erkl rt uns in der dortigen Einf hrung da die Verschw rungstheorie auch ganz unideologisch und wertfrei betrachtet werden kann Im Grunde ist der Tratsch im B ro am Kaffeeautomaten den A B mitteilt von dem C aber ausgespart bleibt obwohl es den unmittelbar betrifft nichts anderes als eine Miniverschw rung Denn da wird jemand vom Informationsflu ausgesperrt den es eigentlich betreffen m sste Und selbst das so harmlos es erscheint kann nat rlich immense Folgen zeitigen Doch gef hrlich werden Verschw rungstheorien nat rlich erst dann wenn sie unmittelbar auf die Wirklichkeit Einflu nehmen und also auf diese einwirken DIE PROTOKOLLE DER WEISEN VON ZION immer noch das Paradebeispiel dessen was Verschw rungstheorien ausmacht und was sie anrichten k nnen waren in allen antisemitischen Beweisf hrungen des 20 Jahrhunderts wesentlich Man kann durchaus sagen da sie ihren ganz eigenen Anteil an dem uns glichen Leid haben da Juden gerade im m rderischen 20 Jahrhundert zugef gt wurde Heute feiern sie wieder fr hliche Urst nd wenn in den Reihen der fremdenfeindlichen Hetzer und Populisten die das momentane Erscheinungsbild dieses Landes so h sslich wirken lassen das Wort von der L genpresse die Runde macht von angeblichen Organisationen geraunt wird die durch die Dienste gesch tzt seien und daf r sorgen da immer mehr Fl chtlinge ungehindert ins Land k men und dieses nach und nach bern hmen Dar ber hinaus werden auch die alten Feindbilder wieder ausgegraben Das internationale Finanzjudentum hat erneut seien Auftritt damit nat rlich auch der israelische Auslandsgeheimdienst Mossad der ja bekanntlich sowieso f r jedwede zun chst unerkl rliche Schweinerei verantwortlich ist und man ahnte es nat rlich sind die europ ischen Regierungen die deutsche darunter ganz besonders nicht frei in ihren Entscheidungen sondern werden wahlweise von Geheimorganisationen Wirtschaftsf hrern oder Medienmoguln gef hrt Die Bilderberger sind los sozusagenMan mag das teils bel cheln teils treibt es einem die Zornesr te ins Gesicht manchmal ist es so peinlich da der Fremdsch mfaktor die Skala sprengt dann wieder schreiend komisch weil so offensichtlich falsch Da werden die ffentlich Rechtlichen Sender ARD und ZDF als DDR1 und DDR2 abgekanzelt zugleich erz hlen uns G nther Jauch Frank Plasberg Til Schweiger ua ununterbrochen davon wie der B rokratiemoloch ARD nicht mal in der Lage ist sich auf einheitliche Sendezeiten f r bestimmte Talkformate oder Nachrichtensendungen zu einigen und man ahnt Diesen Moloch verschw rerisch zu unterwandern d rfte eine Aufgabe sein die der Mossad sofort freiwillig an die oben Genannten abgeben w rdeDas Problem ist Die wirklich guten Verschw rungstheorien sind derart mit der Wirklichkeit verbandelt da sie zumindest in einer Wahrscheinlichkeitsanalyse nicht ganz auszuschlie en sind Und die Wirklichkeit hat es an sich da sie L cken l t L cken die nat rlich dazu einladen mit Sinnstiftendem gef llt zu werden Hinzu kommt jenes Konstrukt das dem Verschw rungstheoretiker der nat rliche Feind dem Menschen generell aber eh suspekt ist Der Zufall Wahrscheinlich war das Gelingen des Angriffs auf die Twin Towers am 1192001 AUCH ma geblich von Zuf llen abh ngig ebenso wie eine m gliche Verhinderung eben von diesen verhindert wurde Menschen die psychologisch so oder so dazu neigen sich selbst Narrative zu geben sic Narrationen hinzugeben und das Leben immer narrativ erkl rbar zu machen ein brigens durch und durch nachvollziehbarer Proze und Wunsch halten genau das aber schlecht aus Zuf lle Nat rlich ist es viel einfacher damit zu leben wenn ein Superhirn oder wenigstens eine Superorganisation das alles bis ins Kleinste geplant hat hinter solch einem gigantischen Werk steht als wenn der Zusammenbruch der T rme schlicht darauf zur ck zu f hren ist da in den Jahren der Planung niemand damit gerechnet hat da einmal jener Tag kommen k nnte an dem die Konstruktionen der enormen Hitze durch brennendes Kerosin ausgesetzt sind Der Zusammenbruch war Zufall betrachtete man die Videob nder die sp ter kursierten und die Kader zeigten die ma geblich verantwortlich waren sah man Leute die vom eigenen Erfolg vollkommen berrumpelt und nahezu besoffen waren Keiner von denen hatte je damit gerechnet da die T rme diese Phallus Symbole westlich konomischer Potenz wirklich in sich zusammenfallen w rden Zufall Schwer auszuhaltenNoch komplizierter wird die Lage dadurch da es eben sogar waschechte Verschw rungen GIBT Richard Nixon hat s mtliche Gespr che im Wei en Haus abh ren und auf B nder bannen lassen und hat damit letztlich die seltsamste Verschw rung der neueren Geschichte eingeleitet Die gegen sich selbst Die P2 Loge ein Geheimkonglomerat aus Politikern Wirtschaftsbossen Geheimdienstlern und Mafiosi konnte in Italien relativ unbescholten schalten und walten und w re in der Lage gewesen einen Staatstreich durchzuf hren GLADIO eine paramilit rische Einheit die im Falle eines zu linken Regierungsb ndnisses in Italien entweder die Macht bernehmen oder aber das Land und damit die Regierung destabilisieren sollte hat es gegeben Die Schweiz unterhielt ein Pendant In Deutschland ist ja bekanntlich immer alles ein paar Nummern kleiner der BND mischt eh im Ausland mit Dennoch das Celler Loch ist eine Tatsache ebenso da die Berliner APO ab 1966 mit V M nnern unterwandert war die teils zur Radikalisierung beigetragen haben Die Vorg nge um den Tod des Studenten Ohnesorg und die seltsamen Verstrickungen des Polizisten Kurass mit der Stasi sind bis heute nicht wirklich aufgekl rtMan sieht also da es nicht immer so einfach ist die verschiedenen Ebenen zu durchleuchten oder auch nur auseinanderzuhalten Dies ist die Ausgangslage wenn man sich Wolfgang Schorlaus Kriminalroman DIE SCH TZENDE HAND annimmt Vorneweg sollte eines gleich klar gestellt sein Der Rezensent kannte die Dengler Reihe bisher noch nicht fand aber das Konzept F lle auch politische F lle der Geschichte unseres Landes zuvor war ua schon das Attentat auf das M nchner Oktoberfest 1980 hnlich durchleuchtet worden mit den Mitteln des Kriminalromans aufzurollen durchaus ansprechend Und wenn es momentan irgendeinen Fall gibt der es berhaupt lohnt genauer unter die Lupe genommen zu werden dann ist es der des NSU jener Kleinstterrorgruppe auf deren Konto die Morde an neun Menschen mindestens zwei Sprengstoffanschl ge und etliche Bank berf lle zu verbuchen sind Uwe B hnhardt Uwe Mundlos und Beate Zsch pe waren 1998 abgetaucht und zumindest die beiden Herren waren an allen Taten beteiligt In M nchen l uft seit nunmehr zweieinhalb Jahren der Proze gegen Zsch pe die als einzige des Trios berlebt hat Mundlos und B hnhardt waren am 4 November 2011 nach einem weiteren Bank berfall tot in einem angemieteten Wohnmobil tot aufgefunden worden Schon damals wunderte man sich als rein medialer Beobachter ber die Schnelligkeit mit der Fahndungsergebnisse bekannt gegeben wurden wunderte man sich mit welcher Sicherheit die Dienste zu wissen glaubten was vorgefallen war Und sehr schnell gab es massenwiese Widerspr che kamen ausgesprochen seltsame Details Aktenvernichtung V Mann Anwesenheit bei mindestens einem der T tungsdelikte den offiziellen Angaben widersprechende Zeugenaussagen ans Tageslicht die bis heute zumindest den Eindruck erwecken da mindestens der Verfassungsschutz n her an dem mordenden Trio dran war als allgemein angenommen Auch wenn man gerade in einer solchen Gemengelage u erst vorsichtig sein mu mit Angaben und Zuweisungen es l t sich nicht leugnen da zumindest billigend in Kauf genommen wird da sich die wildesten Verschw rungstheorien um die Vorkommnisse um den NSU rankenSchorlau greift einige dieser Details auf Sein Ermittler Georg Dengler erh lt in einem f r ihn finanziell prek ren Moment den anonymen Auftrag herauszufinden wer B hnhardt und Mundlos ermordet habe Dazu sichert er sich mit Hilfe alter Bekannter und verflossener Lieben die wesentlichen Akten und erschleicht sich sogar Zugang zu geheimen Akten Mehr und mehr kann er die Vorkommnisse am Morgen des 4112011 rekonstruieren und schnell wird zumindest eines klar So wie die offiziellen Versionen des Falles es darstellen kann es nicht gewesen oder abgelaufen sein Schorlau unterlegt seine Annahmen und Theorien mit Ausz gen aus Vernehmungsprotokollen Zeugenaussagen und jeder Menge Gutachten alles direkt aus den offiziellen und wahrscheinlich manchen nicht ganz so offiziellen Unterlagen ersichtlich Er weist auf zeitliche und r umliche Widerspr che hin letztendlich geht es vor allem um die Frage ob die Angaben der Polizisten die den Camper als erste erreichten und von Knallger uschen die sp ter in den Akten zu Sch ssen uminterpretiert werden so stimmen und zu einer Selbstmordtheorie ausgebaut werden k nnen Folgt man Schorlau ist dies definitiv nicht m glich Das Buch bietet eine zumindest angedeutete L sung f r das was geschehen sein k nnte Es wird auf einige Widerspr chlichkeiten hingewiesen vor allem darauf da gewisse Zeugenaussagen nie als relevant eingestuft wurden Dies betrifft vor allem den Sprengstoffanschlag in der K lner Keupstra e bei dem mehrere Zeugen ausgesagt hatten sie h tten bewaffnete M nner am Tatort gesehen direkt nach den Detonationen Schorlau erliegt nicht der Versuchung umfassende Erkl rungen oder gar eine in sich geschlossene Theorie zu pr sentieren Er zeigt geschickt die Widerspr che auf und legt damit ganz sachte Zweifel an den offiziellen Darstellungen Mit einem echten uellenapparat und mit Links zu seiner Website mit weiterf hrendem Material ausgestattet kann der interessierte Leser seiner Recherche folgen und sich seinen eigenen Reim machen Es kann grunds tzlich nicht schaden gegen ber den Diensten sei es der Verfassungsschutz sei es der Bundesnachrichtendienst seien es auch nur die diversen LKA mi trauisch zu bleiben Dieses Mi trauen sch ren Schorlaus Recherchen auf jeden Fall Dabei bleibt der Krimi allerdings auf der Strecke Spannung kommt hier nicht auf Handlung gar Action gibt es kaum das Personal Dengler seine Freundin Olga seine Kumpel die ihm helfen und stellvertretend die ganze gesellschaftliche Debatte ber Verschw rungstheorien durchhecheln m ssen bleibt eher bla Doch scheint Schorlau es auch nicht auf Spannung im herk mmlichen Sinne eines Kriminalromans angelegt zu haben Die Hintergr nde interessieren ihn weitaus mehr als die formale literarische Umsetzung Das ist beim vorliegenden Thema sicher auch nicht verkehrtUnd wie soll man sich nun verhalten zu der ganzen Angelegenheit Man mu konstatieren da die Details die hier Anla zum Zweifeln geben aufmerksamen Beobachtern des Falles bereits bekannt waren Die gesamten Umst nde des Auffindens Sicherns und S uberns des Tatorts waren von allem Anfang an auch in den seri sen Medien aufgefallen und untersucht worden Schorlau greift also sattsam Bekanntes auf untersucht es erneut und vielleicht genauer und wirft noch einmal ein Schlaglicht auf entscheidende Fragen Dem Fall wirklich Neues abgewinnen kann er nicht So bleibt das alles wohlfeil Man sollte den Roman vielleicht eher als eine St ck Gebrauchsprosa nutzen um einen immer noch aktuellen und beispiellos skandal sen Fall im Fokus zu halten Sich darum verdient zu machen ist die Sache aller Ehren wert Denn auch wenn Schorlaus Thesen und Hinwiese allesamt falsch sein sollten wovon nicht auszugehen ist verdeutlicht der Fall des NSU doch wie Verschw rungstheorien nicht nur schnell entstehen sondern m glicherweise sogar genutzt werden um Wahres Unangenehmes und unter Verschlu zu Haltendes abzudeckeln Denn auch dies kann Funktion einer Verschw rungstheorie sein Geschickt platziert ist sie geeignet eine andere m glicherweise gr ere m glicherweise gef hrlichere Verschw rung zu verschleiern Oder aber und das w re wahrscheinlich die Krone des Verschw rers sie dient dazu mangelhafte Recherche Schlamperei oder gar reine Faulheit zu verdecken Allemal besser alle halten einen f r einen gef hrlichen Feind als man gilt lediglich als schlunziger Schlumpf Senior Class Sex Ed f r voll zu nehmen weil die in Verschw rungstheorien hergestellten und verbreiteten Weltbilder homogen vereinfachend redundant und meist zielgerichtet gegen bestimmte Gruppen gerichtet sind Soweit die weit verbreitete Meinung die auch nicht von der Hand zu weisen ist es sei verwiesen auf Klaus Hepfer VERSCHW RUNSGTHEORIEN EINE PHILOSOPHISCHE KRITIK DER UNVERNUNFT Das Problem Verschw rungstheorien machen leider einen Heidenspa Einen Heidenspa Ja Einige der besten Polit und auch andere Thriller Horror und Science Fiction Geschichten entspringen nichts anderem als Verschw rungstheorien Und der alles andere als rechts stehende Autor des herrlichen LEXIKON DER VERSCHW RUNGSTHEORIEN Robert Anton Wilson erkl rt uns in der dortigen Einf hrung da die Verschw rungstheorie auch ganz unideologisch und wertfrei betrachtet werden kann Im Grunde ist der Tratsch im B ro am Kaffeeautomaten den A B mitteilt von dem C aber ausgespart bleibt obwohl es den unmittelbar betrifft nichts anderes als eine Miniverschw rung Denn da wird jemand vom Informationsflu ausgesperrt den es eigentlich betreffen m sste Und selbst das so harmlos es erscheint kann nat rlich immense Folgen zeitigen Doch gef hrlich werden Verschw rungstheorien nat rlich erst dann wenn sie unmittelbar auf die Wirklichkeit Einflu nehmen und also auf diese einwirken DIE PROTOKOLLE DER WEISEN VON ZION immer noch das Paradebeispiel dessen was Verschw rungstheorien ausmacht und was sie anrichten k nnen waren in allen antisemitischen Beweisf hrungen des 20 Jahrhunderts wesentlich Man kann durchaus sagen da sie ihren ganz eigenen Anteil an dem uns glichen Leid haben da Juden gerade im m rderischen 20 Jahrhundert zugef gt wurde Heute fang feiern sie wieder Marcel Duchamp in Perspective fr hliche Urst nd wenn in den Reihen der Closed Entrances: Canadian Culture and Imperialism fremdenfeindlichen Hetzer und Populisten die das momentane Erscheinungsbild dieses Landes so h sslich wirken lassen das Wort von der L genpresse die Runde macht von angeblichen Organisationen geraunt wird die durch die Dienste gesch tzt seien und daf r sorgen da immer mehr Fl chtlinge ungehindert ins Land k men und dieses nach und nach bern hmen Dar ber hinaus werden auch die alten Feindbilder wieder ausgegraben Das internationale Finanzjudentum hat erneut seien Auftritt damit nat rlich auch der israelische Auslandsgeheimdienst Mossad der ja bekanntlich sowieso Hucow Transformation f r jedwede zun chst unerkl rliche Schweinerei verantwortlich ist und man ahnte es nat rlich sind die europ ischen Regierungen die deutsche darunter ganz besonders nicht Mortal Gods (Mantles of Power #2) frei in ihren Entscheidungen sondern werden wahlweise von Geheimorganisationen Wirtschaftsf hrern oder Medienmoguln gef hrt Die Bilderberger sind los sozusagenMan mag das teils bel cheln teils treibt es einem die Zornesr te ins Gesicht manchmal ist es so peinlich da der Fremdsch mfaktor die Skala sprengt dann wieder schreiend komisch weil so offensichtlich Mitos e Lendas - Celtas - Irlanda falsch Da werden die Blade Runner [Director's Cut]: Amazon.fr: Harrison Ford, Rutger Hauer, Sean Young, Daryl Hannah, Edward James Olmos, M. Emmet Walsh, William Sanderson, Brion James, Joanna Cassidy, James Hong, Ridley Scott, Harrison Ford, Rutger Hauer: DVD & Blu-ray ffentlich Rechtlichen Sender ARD und ZDF als DDR1 und DDR2 abgekanzelt zugleich erz hlen uns G nther Jauch Frank Plasberg Til Schweiger ua ununterbrochen davon wie der B rokratiemoloch ARD nicht mal in der Lage ist sich auf einheitliche Sendezeiten Cinco gotas de sangre La historia íntima de Antares de la Luz y la secta de Colliguay f r bestimmte Talkformate oder Nachrichtensendungen zu einigen und man ahnt Diesen Moloch verschw rerisch zu unterwandern d rfte eine Aufgabe sein die der Mossad sofort The Life and Death of Lily Drake (Lily Drake, #1) freiwillig an die oben Genannten abgeben w rdeDas Problem ist Die wirklich guten Verschw rungstheorien sind derart mit der Wirklichkeit verbandelt da sie zumindest in einer Wahrscheinlichkeitsanalyse nicht ganz auszuschlie en sind Und die Wirklichkeit hat es an sich da sie L cken l t L cken die nat rlich dazu einladen mit Sinnstiftendem gef llt zu werden Hinzu kommt jenes Konstrukt das dem Verschw rungstheoretiker der nat rliche Feind dem Menschen generell aber eh suspekt ist Der Zufall Wahrscheinlich war das Gelingen des Angriffs auf die Twin Towers am 1192001 AUCH ma geblich von Zuf llen abh ngig ebenso wie eine m gliche Verhinderung eben von diesen verhindert wurde Menschen die psychologisch so oder so dazu neigen sich selbst Narrative zu geben sic Narrationen hinzugeben und das Leben immer narrativ erkl rbar zu machen ein brigens durch und durch nachvollziehbarer Proze und Wunsch halten genau das aber schlecht aus Zuf lle Nat rlich ist es viel einfacher damit zu leben wenn ein Superhirn oder wenigstens eine Superorganisation das alles bis ins Kleinste geplant hat hinter solch einem gigantischen Werk steht als wenn der Zusammenbruch der T rme schlicht darauf zur ck zu Con el sudor de tu frente: Argumentos para la sociedad del ocio f hren ist da in den Jahren der Planung niemand damit gerechnet hat da einmal jener Tag kommen k nnte an dem die Konstruktionen der enormen Hitze durch brennendes Kerosin ausgesetzt sind Der Zusammenbruch war Zufall betrachtete man die Videob nder die sp ter kursierten und die Kader zeigten die ma geblich verantwortlich waren sah man Leute die vom eigenen Erfolg vollkommen berrumpelt und nahezu besoffen waren Keiner von denen hatte je damit gerechnet da die T rme diese Phallus Symbole westlich konomischer Potenz wirklich in sich zusammenfallen w rden Zufall Schwer auszuhaltenNoch komplizierter wird die Lage dadurch da es eben sogar waschechte Verschw rungen GIBT Richard Nixon hat s mtliche Gespr che im Wei en Haus abh ren und auf B nder bannen lassen und hat damit letztlich die seltsamste Verschw rung der neueren Geschichte eingeleitet Die gegen sich selbst Die P2 Loge ein Geheimkonglomerat aus Politikern Wirtschaftsbossen Geheimdienstlern und Mafiosi konnte in Italien relativ unbescholten schalten und walten und w re in der Lage gewesen einen Staatstreich durchzuf hren GLADIO eine paramilit rische Einheit die im Falle eines zu linken Regierungsb ndnisses in Italien entweder die Macht bernehmen oder aber das Land und damit die Regierung destabilisieren sollte hat es gegeben Die Schweiz unterhielt ein Pendant In Deutschland ist ja bekanntlich immer alles ein paar Nummern kleiner der BND mischt eh im Ausland mit Dennoch das Celler Loch ist eine Tatsache ebenso da die Berliner APO ab 1966 mit V M nnern unterwandert war die teils zur Radikalisierung beigetragen haben Die Vorg nge um den Tod des Studenten Ohnesorg und die seltsamen Verstrickungen des Polizisten Kurass mit der Stasi sind bis heute nicht wirklich aufgekl rtMan sieht also da es nicht immer so einfach ist die verschiedenen Ebenen zu durchleuchten oder auch nur auseinanderzuhalten Dies ist die Ausgangslage wenn man sich Wolfgang Schorlaus Kriminalroman DIE SCH TZENDE HAND annimmt Vorneweg sollte eines gleich klar gestellt sein Der Rezensent kannte die Dengler Reihe bisher noch nicht Twin Stepbrothers Inflamed fand aber das Konzept F lle auch politische F lle der Geschichte unseres Landes zuvor war ua schon das Attentat auf das M nchner Oktoberfest 1980 hnlich durchleuchtet worden mit den Mitteln des Kriminalromans aufzurollen durchaus ansprechend Und wenn es momentan irgendeinen Fall gibt der es berhaupt lohnt genauer unter die Lupe genommen zu werden dann ist es der des NSU jener Kleinstterrorgruppe auf deren Konto die Morde an neun Menschen mindestens zwei Sprengstoffanschl ge und etliche Bank berf lle zu verbuchen sind Uwe B hnhardt Uwe Mundlos und Beate Zsch pe waren 1998 abgetaucht und zumindest die beiden Herren waren an allen Taten beteiligt In M nchen l uft seit nunmehr zweieinhalb Jahren der Proze gegen Zsch pe die als einzige des Trios berlebt hat Mundlos und B hnhardt waren am 4 November 2011 nach einem weiteren Bank berfall tot in einem angemieteten Wohnmobil tot aufgefunden worden Schon damals wunderte man sich als rein medialer Beobachter ber die Schnelligkeit mit der Fahndungsergebnisse bekannt gegeben wurden wunderte man sich mit welcher Sicherheit die Dienste zu wissen glaubten was vorgefallen war Und sehr schnell gab es massenwiese Widerspr che kamen ausgesprochen seltsame Details Aktenvernichtung V Mann Anwesenheit bei mindestens einem der T tungsdelikte den offiziellen Angaben widersprechende Zeugenaussagen ans Tageslicht die bis heute zumindest den Eindruck erwecken da mindestens der Verfassungsschutz n her an dem mordenden Trio dran war als allgemein angenommen Auch wenn man gerade in einer solchen Gemengelage u erst vorsichtig sein mu mit Angaben und Zuweisungen es l t sich nicht leugnen da zumindest billigend in Kauf genommen wird da sich die wildesten Verschw rungstheorien um die Vorkommnisse um den NSU rankenSchorlau greift einige dieser Details auf Sein Ermittler Georg Dengler erh lt in einem Terms of Surrender f r ihn Africas Tarnished Name finanziell prek ren Moment den anonymen Auftrag herauszufinden wer B hnhardt und Mundlos ermordet habe Dazu sichert er sich mit Hilfe alter Bekannter und verflossener Lieben die wesentlichen Akten und erschleicht sich sogar Zugang zu geheimen Akten Mehr und mehr kann er die Vorkommnisse am Morgen des 4112011 rekonstruieren und schnell wird zumindest eines klar So wie die offiziellen Versionen des Falles es darstellen kann es nicht gewesen oder abgelaufen sein Schorlau unterlegt seine Annahmen und Theorien mit Ausz gen aus Vernehmungsprotokollen Zeugenaussagen und jeder Menge Gutachten alles direkt aus den offiziellen und wahrscheinlich manchen nicht ganz so offiziellen Unterlagen ersichtlich Er weist auf zeitliche und r umliche Widerspr che hin letztendlich geht es vor allem um die Frage ob die Angaben der Polizisten die den Camper als erste erreichten und von Knallger uschen die sp ter in den Akten zu Sch ssen uminterpretiert werden so stimmen und zu einer Selbstmordtheorie ausgebaut werden k nnen Folgt man Schorlau ist dies definitiv nicht m glich Das Buch bietet eine zumindest angedeutete L sung Freedom Hospital: A Syrian Story f r das was geschehen sein k nnte Es wird auf einige Widerspr chlichkeiten hingewiesen vor allem darauf da gewisse Zeugenaussagen nie als relevant eingestuft wurden Dies betrifft vor allem den Sprengstoffanschlag in der K lner Keupstra e bei dem mehrere Zeugen ausgesagt hatten sie h tten bewaffnete M nner am Tatort gesehen direkt nach den Detonationen Schorlau erliegt nicht der Versuchung umfassende Erkl rungen oder gar eine in sich geschlossene Theorie zu pr sentieren Er zeigt geschickt die Widerspr che auf und legt damit ganz sachte Zweifel an den offiziellen Darstellungen Mit einem echten uellenapparat und mit Links zu seiner Website mit weiterf hrendem Material ausgestattet kann der interessierte Leser seiner Recherche A Knight's Vow folgen und sich seinen eigenen Reim machen Es kann grunds tzlich nicht schaden gegen ber den Diensten sei es der Verfassungsschutz sei es der Bundesnachrichtendienst seien es auch nur die diversen LKA mi trauisch zu bleiben Dieses Mi trauen sch ren Schorlaus Recherchen auf jeden Fall Dabei bleibt der Krimi allerdings auf der Strecke Spannung kommt hier nicht auf Handlung gar Action gibt es kaum das Personal Dengler seine Freundin Olga seine Kumpel die ihm helfen und stellvertretend die ganze gesellschaftliche Debatte ber Verschw rungstheorien durchhecheln m ssen bleibt eher bla Doch scheint Schorlau es auch nicht auf Spannung im herk mmlichen Sinne eines Kriminalromans angelegt zu haben Die Hintergr nde interessieren ihn weitaus mehr als die New Epicurean Adventures of a School Boy formale literarische Umsetzung Das ist beim vorliegenden Thema sicher auch nicht verkehrtUnd wie soll man sich nun verhalten zu der ganzen Angelegenheit Man mu konstatieren da die Details die hier Anla zum Zweifeln geben aufmerksamen Beobachtern des Falles bereits bekannt waren Die gesamten Umst nde des Auffindens Sicherns und S uberns des Tatorts waren von allem Anfang an auch in den seri sen Medien aufgefallen und untersucht worden Schorlau greift also sattsam Bekanntes auf untersucht es erneut und vielleicht genauer und wirft noch einmal ein Schlaglicht auf entscheidende Fragen Dem Fall wirklich Neues abgewinnen kann er nicht So bleibt das alles wohlfeil Man sollte den Roman vielleicht eher als eine St ck Gebrauchsprosa nutzen um einen immer noch aktuellen und beispiellos skandal sen Fall im Fokus zu halten Sich darum verdient zu machen ist die Sache aller Ehren wert Denn auch wenn Schorlaus Thesen und Hinwiese allesamt Just Ask Integrating Accessibility Throughout Design falsch sein sollten wovon nicht auszugehen ist verdeutlicht der Fall des NSU doch wie Verschw rungstheorien nicht nur schnell entstehen sondern m glicherweise sogar genutzt werden um Wahres Unangenehmes und unter Verschlu zu Haltendes abzudeckeln Denn auch dies kann Funktion einer Verschw rungstheorie sein Geschickt platziert ist sie geeignet eine andere m glicherweise gr ere m glicherweise gef hrlichere Verschw rung zu verschleiern Oder aber und das w re wahrscheinlich die Krone des Verschw rers sie dient dazu mangelhafte Recherche Schlamperei oder gar reine Faulheit zu verdecken Allemal besser alle halten einen Greetings From Brazil (Hannah Montana On Tour, #3) f r einen gef hrlichen Feind als man gilt lediglich als schlunziger Schlumpf

  • Klappenbroschur
  • 320
  • Die schützende Hand
  • Wolfgang Schorlau
  • German
  • 10 October 2020
  • 9783462046663